Gartenglück

Amselglück

fauler gärtner ecke

Wie gut, dass ich kürzlich die ausgezupften Beikräuter nur neben das Beet legte statt sie gleich in der Grüntonne zu entsorgen. „Ich werde es bei der nächsten Gartenrunde mitnehmen“, dachte ich mir – und dann kam der Aprilschnee. Aus der nächsten Gartenrunde wurde eine längere Gartenpause. Inzwischen ist das Grün getrocknet und liegt immer noch dort, wo es nicht hingehört. Heute konnte ich am frühen Morgen beobachten, wie Frau Amsel auf und um den kleinen Haufen hüpfte und viele kleine, getrocknete Halme in ihren Schnabel packte. Meine Nachlässigkeit wurde zum Glück für das nesterbauende Amselweibchen…. die Hauskatze genoss – noch mehr Glück –  um diese Zeit bereits ihren ersten Schönheitsschlaf im Kleiderschrank.


Sometimes it is great to be a lazy gardener who does not tidy the remnants from the last weeding. It was definitely a lucky day for the blackbird who was picking the twigs out of my leftovers for her nest-building. Fortunately, the house cat already was taking the first nap in the wardrobe.